Cetearyl Alcohol

Das "Mhmmmmmm" Gefühl

Fettalkohol

Gut oder Böse?

Fettalkohole haben positive Eigenschaften. Obwohl man bei “Alkohol” ja in erster Linie an Ethanol denkt, das auch in alkoholischen Getränken enthalten und dessen Verwendung in der Kosmetik sich laut Studien negativ auf die Hautbarriere auswirken kann. Ganz im Gegensatz zu den Fettalkoholen. Diese sind für Naturkosmetik geeignet und können zum Beispiel aus Kokosnüssen hergestellt werden. ⁣Zu diesen nützlichen Fettalkoholen gehört zum Beispiel auch Cetearylalkohol, das wir für unsere Hyaluron Face Creme verwenden. Anstatt die Haut wie manch‘ andere Alkohole auszutrocknen, bindet dieser Fettalkohol sogar die Feuchtigkeit in der Haut. Und zwar mithilfe von Gelnetzen, in denen Wasser eingelagert wird. Das führt dann auch zu dem wunderbar angenehmen Gefühl, das man gleich beim Auftragen der Creme auf der Haut spürt

Zudem unterstützen Fettalkohole die Hautbarriere und verleihen der Creme in ihrer Rolle als Konsistenzgeber⁣eine feste und geschmeidige Struktur. Dabei wirkt Cetearylalkohol auf die Haut samtig glättend, ein⁣richtiges „Mhhhhh“ Gefühl. Es ist aber nicht fettend – wie man bei der Bezeichnung „Fettalkohol“ vielleicht vermuten könnte. Wie bei allen unseren Anti-Aging-Produkten ist dieser Inhaltsstoff natürlich für die Haut sehr gut verträglich. Und: Cetearylalkohol ist biologisch leicht abbaubar.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Zen of Scent Hyaluron Creme Zen of Scent Hyaluron Creme
Inhalt 30 ml (80,00 € * / 100 ml)
24,00 € *